Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ventile

Mit 2/2-Wegeventilen (Absperrhahn) können einzelne Saugkreise/Saugplatten ab- oder zugeschaltet werden.
Die Funktion „Saugen-Lösen“ (Transportgut ansaugen/Saugplatte belüften) lässt sich über 3/2-Wegeventile, Handschiebeventile oder 3/2-Elektromagnetventile realisieren.
Rückschlagventile sorgen dafür, dass das Vakuum z.B. bei Stromausfall oder Ausfall des Vakuumerzeugers im System erhalten bleibt.
Strömungsventile werden bei wechselnden Werkstückgrößen eingesetzt. Es müssen keine Saugplatten verschoben oder mechanisch mit einem Absperrhahn abgeschaltet werden (Zeitersparnis). Nur Saugplatten, die auf dem Werkstück aufliegen und ein Vakuum aufbauen können werden zugeschaltet. Gegenüber Tastventilen haben Strömungsventile den großen Vorteil, dass nur Saugplatten, die vollkommen auf dem Werkstück aufsitzen evakuiert werden.

Handabsperrventil

zum manuellen Absperren

Handschiebeventile

für Funktion Saugen-Lösen

Handschiebeventil

Zweikreis-3/2-Wege


Fußrastventile

3/2 - oder 5/2 - Wege

Rückschlagventile

zwischen Speicher und Pumpe

Strömungsventile

für Sauger und Saugplatten


Elektromagnetventile

für Funktion Saugen-Lösen

Impulsventil

Saugen-Lösen, Saugkreise

Umsteuerventil

Saugen-Lösen hoher Luftdurchlass


zurück zur Übersicht: Vakuumkomponenten

Kontakt


Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Rufen Sie uns an!

+49 (0) 7428 - 94 514 -0

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Anfrage

PDF-Dokument:

4. Ventiltechnik