Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vakuumheber - Tragfähigkeit bis 50.000 kg

Luft- und Raumfahrt  •  Automobilbau   •   Regenerative Energien   •   Schiffsbau  •  Windkraft

schwere Bleche  •  schwere Holzpaneele  •   Beton und Stein


Vakuumheber für Lasten bis 50.000 kg Gewicht, z.B. beim Bau von Schiffen, Pipelines oder Windkrafttürmen. Die Vakuumtraversem entsprechen den neuesten Sicherheitsvorschriften gemäß EN13155 - die Bleche werden mit der Vakuumtraverse angesaugt und sicher gehalten. Eine digitale Vakuumsensorik mit Saugkreisvorwahl und Überwachung von jedem Saugkreis, sowie die Bedienung und Ansteuerung der Vakuumtraverse über eine Kranfunksteuerung erleichtern das Handling und den Transport der Blechtafeln.

Lasthafttraversen

mit Tragfähigkeiten bis zu 50 Tonnen


Anwendungsbeispiele


Vakuumtraverse AERO 50000/55L mit einer Tragfähigkeit von 50.000 kg

Vakuumheber / Vakuumtraverse für den waagrechten Transport von Blechen mit einer Länge von 6000 bis 19000 mm, einer Breite von 800 bis 4000 mm, einer Dicke von 10 bis 80 mm und einem max. Gewicht von 50.000 kg.
Der 17,5m lange Vakuumheber mit einem Eigengewicht von 8500kg ist in 15 Saugkreise mit insgesamt 55 Saugplatten AL 420x820L, 420 x 820 mm aufgeteilt. Mit einer Funksteuerung kann die Blechgröße vorgewählt und die Vakuumtraverse bedient werden. Eine elektronische Überwachung von jedem Saugkreis sorgt für die Sicherheit der Anlage.


Interessiert Sie dieser Vakuumheber? 

Fordern Sie gleich Ihr individuelles Angebot für einen passgenauen Vakuumheber für Ihre Prozessumgebung an.

Jetzt Angebot anfragen