Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Glashebe-Profis CLAD-LIFT und CLAD-TEC im Vergleich

Glasheber für die schweren Aufgaben bis 1.000 kg.

Glasscheiben transportieren, drehen und einsetzen bis 1.000 kg ohne körperliche Belastung. Das ist Ergonomie am Arbeitsplatz – draußen auf der Baustelle oder drinnen im Rohbau bzw. Gebäude. Zwei beliebte Glasheber mit Vakuumtechnik stellen wir Ihnen heute vor. Der Clou – neben der Ressource Mensch wird das fragile Material geschont wie mit keinem anderen Hebegerät.

 

CLAD-LIFT – einfachste Montage von schweren Fenster und Türen auf der Baustelle

Mit einem CLAD-LIFT von AERO-LIFT Vakuumtechnik werden die Einbaubedingungen für Glas und Glasscheiben auf der Baustelle extrem verbessert. Der fahrbare Glasroboter entlastet die Mitarbeiter, schont das Hebegut (Fenster, Türen, Stein, Fliesen, etc.) und sorgt für eine schnelle, unkomplizierte Montage und viel Motivation, denn das Gerät macht richtig Spaß!

Der Teleskop-Ausleger des CLAD-LIFT ermöglicht das Drehen der Last um 360 Grad sowie das Wenden um 180 Grad. Durch die kompakte Bauweise wird der CLAD-LIFT problemlos durch Wand- und Türöffnungen manövriert und ist enorm wendig.

Wartungsfreie Batterien ermöglichen einen Baustelleneinsatz bis zu zehn Stunden. Materialqualität und Verarbeitung der Vakuumsysteme erfüllen höchste Ansprüche. So bieten alle Komponenten maximale Sicherheit, Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit.

Die Fensterroboterserie erstreckt sich in fünf Stufen, ab 350 kg bis zur Version CLAD-LIFT 1000 mit einer Tragfähigkeit von sogar bis zu 1.000 Kilogramm. Optionale Anbauteile erhöhen die Multifunktionalität eines CLAD-LIFT. Mit verschiedenen Möglichkeiten zur Lastaufnahme, einem Gabelstapleradapter, Stützrädern, einer Funkfernbedienung, einer Doppelbereifung und vielem mehr, machen Bauprofis aus den Vakuumfensterhebern der CLAD-LIFT-Serie absolute Alleskönner.

 

Jetzt mehr über den CLAD-LIFT erfahren!

 

 

Der CLAD-TEC - ein echtes Kraftpaket unter den Glashebegeräten

Mit einer Tragfähigkeit von bis zu 500 kg bzw. bis zu 1.000 kg bei geringem Eigengewicht ist er für einen Einsatz an einem Autokran bestens geeignet. Dabei ist das Gerät absolut sicher: Warnhupe, Rückschlagventile und ein intelligentes Überwachungssystem sind inkludiert. Ein Sicherheits-Vierkreissystem mit voneinander unabhängigen Vakuumkreisen sorgt zudem für maximale Sicherheit. Der CLAD-TEC ist sowohl zum horizontalen als auch vertikalen Transport konzipiert.

Weitere Features wie starke Batterien mit Schnellladegerät sind im Umfang ebenfalls enthalten. Die besonders langlebigen Kautschuk-Saugplatten sind speziell für den Outdoor-Einsatz entwickelt, sind temperatur- und UV-beständig. Die steckbare Anbringung der Traversen ermöglicht einen schnellen Austausch vor Ort, wenn nötig.

 

Mehr Infos zum CLAD-TEC entdecken!