Doppelt stark: Vakuumheber mit Nadelgreifern für Holz- und Weichfaserplatten

Materialien in der Bauindustrie werden immer vielfältiger. So stehen Unternehmen vor der Herausforderung, Werkstücke unterschiedlichster Eigenschaften zu transportieren. AERO-LIFT kombinierte bewährte Vakuumtechnologie mit einem Nadelgreifer-Modul: Das Kombigerät hebt und bewegt sowohl poröse Holz- oder Gipskartonplatten als auch nicht saugfähige Weichfaserplatten - effizient und sicher.

Unternehmen in der Fertighausbranche wie Bauunternehmen, Zimmerer, Fassadenbauer aber auch ihre Zulieferer stehen immer wieder vor demselben Problem: Sehr schwere, unhandliche aber empfindliche Plattenmaterialien müssen innerhalb der Produktionshalle zur Weiterverarbeitung transportiert werden. Dabei unterscheiden sich diese Werkstoffe in ihrer Beschaffenheit extrem. Holzplatten wie OSB-, MDF- oder Spanplatten sind sehr schwer und nur durch mehrere Mitarbeiter von Hand zu bewegen. Gipskartonplatten, Weichfaserplatten und andere Dämmstoffe müssen ebenso transportiert werden, wobei besonders Vorsicht gefragt ist: Diese Materialien sind zum Teil sehr zerbrechlich und daher nicht einfach handzuhaben.  

Wie also schafft man es, diese unterschiedlichen Platten möglichst material- und mitarbeiterschonend zu transportieren, dabei aber so flexibel wie möglich zu bleiben? AERO-LIFT kombinierte zuletzt zwei besonders gängige Technologien zu einer genialen Lösung: Vakuum- und Nadelgreifertechnik in einem Gerät.
 

Seit Jahren bewährt sich Vakuumtechnologie von AERO-LIFT, wenn es um die Handhabung von luftdichten aber auch porösen Materialien geht. Der AERO-PORO schafft es, auf den ersten Blick nicht zu hebende, poröse Platten bis 900kg zuverlässig anzusaugen. Der Trick: Zur Vakuumerzeugung wird ein Gebläse verwendet. Dieses besitzt eine spezielle Nachlaufschwungmasse, um selbst bei Energieausfall die Last noch eine Zeit sicher zu halten. So hat der AERO-PORO einen hohen Stellenwert in der Holzindustrie.

Doch die Vakuumtechnik kommt an ihre Grenzen, wenn es um sehr luftdurchlässige Transportgüter geht. Weichfaserplatten oder andere Dämmstoffelemente sind so porös, dass kein geschlossener Vakuumkreislauf entstehen kann. In diesem Fall kommen in der Baubranche oft mechanische Nadelgreifer zum Einsatz.

Das AERO-LIFT Kombigerät vereint diese Transportlösungen zu einer und meistert die Herausforderung des Materialmixes. In Betrieben, die viele unterschiedliche Plattenmaterialien heben, kann somit eine hohe Wertschöpfung, materialschonende Handhabung und ergonomische, gefahrenlose Arbeitsweise sichergestellt werden. Das Wechseln zwischen den Anwendungen geschieht dabei werkzeuglos und schnell: Mit einem Sicherheitshebel werden die vier Nadelgreifer-Module per Hand um 180° gedreht. Die Nadeln fahren erst aus, wenn das Gerät auf dem Transportgut platziert wurde und per Hebel am Bediengriff aktiviert wurden. Weitere intelligente Features wie die verstellbaren Saugplatten oder der verlängerte Bediengriff sorgen für eine einfache, benutzerfreundliche schnelle Bedienung.  

Jetzt Anwendungsvideo ansehen:



;

Dieses Gerät passt genau zu Ihrem Unternehmen?

Sie benötigen ebenso eine Lösung zum Bewegen von Werkstoffen in Ihrer Produktion?
Kontaktieren Sie uns und wir erörtern, welche Handhabungslösung am besten zu Ihnen passt.

Jetzt Angebot anfragen

Oder Rückruf erhalten